Marantz IS 301

Discussion in 'iFans auf Deutsch' started by jadies, Apr 25, 2010.

  1. jadies

    jadies New Member

    Joined:
    Mar 26, 2010
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Device:
    3G iPod touch
    Um meinen iPod über meine HiFi-Anlage laufen zu lassen, habe ich mir den o.a. Wireles Dock zugelegt. Über BlueTooth klingt der IPod schlimm, mit Kabelverbindung schon besser, aber immer noch nicht akzeptabel. Da mir bekannt ist, dass viele User mit dem Klang Probleme haben (mit meinen inear-Hörern von Klipsch bin ich jedoch sehr zufrieden) würde ich gern auf die Erfahrungen anderer Forumsmitglieder zurückgreifen, die mit einer Audioverbindung auf ihrer Heimanlage zugreifen. Gibt es eine Möglichkeit der Klangverbesserung? Der integrierte Equalizer ist dabei m.E. nicht ausreichend. Bei den Apps habe ich nichts gefunden, um dieses Problem zu lösen. Für Anregungen und Überlegungen wäre ich dankbar.

    Mit freundlichem Gruß
    Reiner
  2. MrDodi

    MrDodi Active Member

    Joined:
    Feb 2, 2009
    Messages:
    1,519
    Likes Received:
    0
    Device:
    iPhone 5 (Black)
    Könntest mit nem Normalem 3.5 klinke den ipod verbinden über den Line-In eingang deiner Anlage. Hast zwar nicht die vorzüge des Docks, aber hast die selbe Qualität als wenn diene Kopfhörer drin hättest.
  3. jadies

    jadies New Member

    Joined:
    Mar 26, 2010
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Device:
    3G iPod touch
    Danke für die schnelle Antwort - das Ergebnis wird nicht anders sein, da der Kopfhörer die Funktion des Equalizers übernimmt. Daher auch so unterschiedliche Ergebnisse bei den Hörern.
  4. MrDodi

    MrDodi Active Member

    Joined:
    Feb 2, 2009
    Messages:
    1,519
    Likes Received:
    0
    Device:
    iPhone 5 (Black)
    Dann liegt das problem nicht am ipod oder am Dock / Köpfhörer ausgang sondern an deinem EQ oder an deiner Anlage.
  5. jadies

    jadies New Member

    Joined:
    Mar 26, 2010
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Device:
    3G iPod touch
    Wohl kaum. Bei der Anlage gibt es keinen Equalizer (Jadis Röhre). Es liegt offenbar ganz einfach am iPod, dessen Anpassung einfach sch... ist. Es gibt ja auch schon Lösungen, was den Kopfhörerausgang betrifft - SRS IWOW. Leider aber ohne erneute Anschlußmöglichkeit bzw. Weiterleitungsmöglichkeit.
  6. MrDodi

    MrDodi Active Member

    Joined:
    Feb 2, 2009
    Messages:
    1,519
    Likes Received:
    0
    Device:
    iPhone 5 (Black)
    Den iPod eigenen EQ kannst du ausschalten. Aber wenn du wie oben geschreiben, am Kopfhörer mit deinen InEar dingern keine Probleme hast, aber es mit Kabel-LineIn probleme hast , dann leigt es nicht am iPod.

    Der ipod ändert nicht seine Sound einstellungen nur weil er an ein anderes Gerät angeschlossen ist bzw. über den Dock Connector.
  7. jadies

    jadies New Member

    Joined:
    Mar 26, 2010
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Device:
    3G iPod touch
    Offenbar besteht da ein Mißverständnis. Alle Kopfhörer produzieren einen eigenen Sound, daher auch ihre klanglichen Unterschiede an den verschiedenen mp3-Playern. Es ist doch bekannt, dass zB. der mitgelieferte Hörer wenig Zustimmung findet. Deshalb wirkt der Kopfhörer zusätzlich zu dem geräteeigenen Equalizer wie eine weitere Klanganpassung. Es liegt daher mE. 100% am iPod, der wie bereits erwähnt in nicht so gutem Ruf steht wie andere Player bezüglich seiner klanglichen Qualitäten.
  8. MrDodi

    MrDodi Active Member

    Joined:
    Feb 2, 2009
    Messages:
    1,519
    Likes Received:
    0
    Device:
    iPhone 5 (Black)
    Da liegst du leider komplett falsch, iPod ist DER musik Player schlecht hin, die mitgelieferten Kopfhörer sind nicht pralle das stimmt, aber ein so extremes problem wie du im 1. Post geschrieben hast, verursacht der iPod zu 100% nicht nur weil er an einer Docking Station bzw. an deiner Anlage angeschlossen ist.

    Ich habe sowohl den iPod 2G und 3G und auch das 3G und 3GS iphone und alle funktionieren bei mir Tadellos an anlage sowie über alle Boxen, und Dockconnector.
    Ich habe es extra meine Geräte getestet um zu schaun ob ich vllt falsch liege, aber ich denke es is kein zufall das 4 Geräte einwandfrei sowohl an 3 getestet Kopfhörern(Apple / Sony / Skullcandy) sowie einer 5.1 LG Surround Anlage und meinen noch 10 Jahre alten Boxen absolut keine Tonprobleme haben. Natürlich is der Klang von gerät zu gerät unterschiedlich , aber er ist nicht schlecht, es sind lediglich unterschiede beim Bass bzw. Höhen und das is normal von Firma zu Firma.

    Es muss also an deiner Anlage liegen.

    Und wenn du trotzdem der ansicht bist, das es am iPod liegt, dann schick ihn ein und lass ihn von Apple überprüfen.
  9. jadies

    jadies New Member

    Joined:
    Mar 26, 2010
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Device:
    3G iPod touch
    Darf ich wissen an welchem Dock und welcher Anlage Du Deinen iPod betreibst?
  10. MrDodi

    MrDodi Active Member

    Joined:
    Feb 2, 2009
    Messages:
    1,519
    Likes Received:
    0
    Device:
    iPhone 5 (Black)
    Logic3 Universal Dock Pro

    Anlage: LG iwas, isn Cinema Surround Anlage, die ich eignetlich am dock angeschlossen habe, habs nur zum testen gemacht.

    Der Dock is mit den erwähnten 10 jahres boxen verbunden.

Share This Page