Lohnt sich das update ?

Discussion in 'iFans auf Deutsch' started by Stefan125, Jul 18, 2008.

  1. Stefan125

    Stefan125 New Member

    Joined:
    Mar 8, 2008
    Messages:
    7
    Likes Received:
    0
    hier mal die ganz offene Frage an alle leute die gerade das update gekauft haben ... Wie Siehts aus mit Batterielaufzeit , geschwindigkeit an sich , nutzliche Verbesserungen ? (taskbar notifer??)

    Und ein kleines Fazit lohnt sich der Umstieg ??
  2. LiMeLiGhT

    LiMeLiGhT New Member

    Joined:
    Feb 21, 2008
    Messages:
    19
    Likes Received:
    0
    Also ich habe 2.0 nun seit dem zweiten Releasetag auf dem Touch und muß sagen das es, wenn man einen "gejailbreakten" 1.1.4 gewohnt war und so Apps wie Customizing,Categories, MapsOffline, Audioscrobbler, etc. lieben gelernt hat, ein deutlicher Rückschritt ist.
    Die Software an sich ist träger und instabiler als die 1.1.4, häufiger Abstürze vom StandartApps und ein anschheind völlig vermurkster Sync Modus, welcher jetzt zu einer echtn Geduldsprobe verkommen ist.
    Die AppStore Apps sind meiner Meinung nach bis auf wenige Ausnahmen, weit von der Qualität oder der Funktionalität der Tools die per Installer verfügbar waren, entfernt.
    Alles in allem fühlt sich die 2.0 an als wäre alles "mit viel zu heißer Nadel gestrickt" um mit dem 3giPhone auf dem Markt zu kommen.
    Persönliches Fazit : Mir fehlen einfach zuviele hilfreiche kleine InstallerTools, ich geh´ definitv wieder zurück auf 1.1.4 bis der Jailbreak auf der 2.0 oder besser noch auf 2.0.1, die ja hoffentlich bald die Stabilität verbessern soll, funktioniert.

    cHEErs
  3. bddckr

    bddckr Active Member

    Joined:
    Dec 2, 2007
    Messages:
    1,434
    Likes Received:
    18
    Device:
    iPhone 4 (Black)
    Ich hatte die angesprochenen Probleme noch nie, nicht einmal das Sync-Problem.
    Die Applicationen sind ihr Geld meist wert und der ganze App Store an sich lässt mich mehr interessantes finden, als ich es jeh auf dem Installer hatte.
    Für mich ist 2.0 ein großartiges Update, Probleme hatte ich keine trotz zahlreicher installierter Apps.
  4. LiMeLiGhT

    LiMeLiGhT New Member

    Joined:
    Feb 21, 2008
    Messages:
    19
    Likes Received:
    0
    Gerade das vermisse ich sehr am AppStore, vieles ist einfach nur Schrott, das meiste gibt es in zigfacher Ausführung und vor allem für den größten Quatsch soll man auch noch zahlen.
    Ich finde die Idee dahinter wirklich gut, nicht das man mich falsch versteht, aber die Umsetzung ist doch mehr als dürftig.
  5. bddckr

    bddckr Active Member

    Joined:
    Dec 2, 2007
    Messages:
    1,434
    Likes Received:
    18
    Device:
    iPhone 4 (Black)
    Du solltest das ein wenig anders sehen. Welche Umsetzung ist "doch mehr als dürftig"? Apple hat den App Store gut hinbekommen, Zahlungsvorgänge sind vereinfacht und ein Bewertungssystem ist auch dabei.
    Wenn nun aber die Entwickler solchen "Schrott" produzieren und dafür auch noch Geld verlangen (ich kann dir hier übrigends nur zustimmen

    Please Register or Log in to view images

    )... Das ist dann nicht mehr so das Wahre.
    Aber wie soll man das umgehen? Soll Apple nun mit der Zensur beginnen? Soll Apple bereits vorhandene Apps löschen, sobald eine bessere App eines anderen Devs erscheint? Soll Apple es verbieten Apps bereitzustellen, die es schon in ähnlicher Art und Weise gibt?
    Ich denke Apple sollte genauso vorgehen, wie sie es momentan tuen:
    Es ist die Sache des Entwicklers sich um solche Dinge Gedanken zu machen.
  6. ElTres

    ElTres New Member

    Joined:
    Nov 7, 2007
    Messages:
    149
    Likes Received:
    0
    Device:
    iPhone 3GS (Black)
    Vom Appstore und dessen Sinn oder Unsinnd abgesehen:

    2.0 ist deutlich unstabiler als 1.1.4, gelegentliche Abstuerze kommen im Zusammenhang mit 3rd party Apps schon vor
    Beim Sync werden halt die Apps gesichert, das kann schon mal dauern - man kann das aber auch abbrechen.
    Vorteil von 2.0 fuer mich sind vor allem Push (Mail, Kalender, Kontakte) und WPA2-Unterstuetzung - vor allem wegen letzterem geh ich nicht mehr zurueck auf 114. Dazu kommen ein paar sinnvolle Weiterentwicklungen wie Screenshot, Speichern von Bildern in Safari, VPN-Icon in der Taskbar ...

    Batterielaufzeit ist bei mir deutlich schlechter, liegt aber auch an einigen Apps (Spiele) die unheimlich Saft brauchen (Auroa Faint!). Im Standby und bei ausgeschaltetem Push seh ich aber keine Veraenderung.
  7. Angatyr

    Angatyr Member

    Joined:
    Feb 19, 2008
    Messages:
    46
    Likes Received:
    0
    also ich bin vom 2.0er Update begeistert. Bei mir läuft es ziemlich stabil und den AppStore finde ich klasse, selbst mit den ganzen kostenlosen Apps kann man schon ewig beschäftigt sein (bei Spielen) oder sie helfen bei normaler Arbeit mit dem Touch.

    Schade ist nur, dass Apple nicht erlaubt Programme dauerhaft im Hintergrund laufen zu lassen, deswegen scrobbelt mein iPod derzeitig nicht mehr.
    Wäre das aber möglich würde ich die 2.0er garnicht mehr Jailbreaken
  8. bddckr

    bddckr Active Member

    Joined:
    Dec 2, 2007
    Messages:
    1,434
    Likes Received:
    18
    Device:
    iPhone 4 (Black)
    Dann warte mal ab, der Notification Service wird ca. ab September verfügbar sein und genau das sollte dann langsam funktionieren: Programme die in gewisser Weise "im Hintergrund laufen".
  9. LiMeLiGhT

    LiMeLiGhT New Member

    Joined:
    Feb 21, 2008
    Messages:
    19
    Likes Received:
    0
    Eben genau dort sehe ich den Haken...
    Das die Abwicklung über den Store und iTunes so einfach ist wie sie eben ist sehe ich nicht als wirkliche Leistung an. Dies war einfach vorauszusetzen schließlich weiß Apple wie´s zu laufen hat durch die Erfahrung des Music Stores.
    Aber gerade was die Qualität und vor allem auch die Stabilität der angebotenen Apps anngeht finde ich hat Apple schon eine gewisse Pflicht dem Verbraucher gegenüber das nicht allzuviel "Schrott" im Store landet, immerhin nehmen sie sich ja das Recht heraus eben nicht jede App in den Store zu bringen. Aber momentan sieht es halt eher so aus als würde dies vorerst völlig vernachlässigt um den Store zu füllen und um entsprechende Zahlen zu "konstruieren" und natürlich auch um Umsätze zu erzielen.
    Die Zeit wird zeigen ob in Zukunft noch x-mal irgendwelche Taschenlampen,Shopping Listen und Sodoku Klone das Licht des AppStores sehen werden.
    Wie auch immer, nochmals Ansatz ist sehr gut, die Umsetzung bisher meiner Meinnung nach fragwürdig.
  10. Stefan125

    Stefan125 New Member

    Joined:
    Mar 8, 2008
    Messages:
    7
    Likes Received:
    0
    Okay.. die Meinungen gehen ja auseinander.. allerdings bin ich erstmal zu dem Schluss gekommen

    Update 2.0 ist sinnvoll und gut nur immoment lohnt sich das update NOCH nicht ... bis september warten damit man die genauere entwiklung des app stores beobachten kann
    hauptsächlich stört mich das von der instabelietät der apps die rede war

    dann brauch ich ja nicht wechseln im installer gibts viel mehr apps und die sind genauso instabil ... immoment jedenfals noch ....

Share This Page