ipod touch nach jailbreak von version 1.1.4 mit ziphone

Discussion in 'iFans auf Deutsch' started by der_pierre, Nov 22, 2008.

  1. der_pierre

    der_pierre New Member

    Joined:
    Nov 22, 2008
    Messages:
    1
    Likes Received:
    0
    hilfe mein ipod touch startet jetzt nur noch mit so zahlen und codes und es steht nur noch bsd root: md0,mahor 2, minor 0 da und das läuft durch
    ich kann es weder an den pc anschließen noch normal hochfahren einfach beim jailbreaken mit ziphone GUI v3.0 ging nix mehr dann habe oder eher hatte version 1.1.4 drauf bitte helft mir wie kann ich jetzt noch was retten?
    ------------------double post merged------------------
    und es meledet start ipod stack cant start need configuration wenn ich das kabel reinstecke
  2. stecklars

    stecklars New Member

    Joined:
    Dec 21, 2008
    Messages:
    132
    Likes Received:
    0
    Device:
    iPod touch
    Versuchs mal mit DFU-Mode:

    Ipod ausschalten (Home und Power Button gleichzeitig gedrückt halten, bis Ipod abschaltet).
    USB-Kabel aus dem Ipod ziehen, aber nicht aus dem PC!
    Home-Taste am Ipod drücken und gedrückt halten.
    Kabel einstecken, währenddessen weiter gedrückt halten.
    Die Home-Taste noch so lange gedrückt halten, bis ein Itunes-Logo auf dem Bildschirm
    erscheint.
    Itunes öffnen (falls noch nicht geschehen)
    Eine Meldung sollte erscheinen (Ipod im Recoverymode gefunden)
    Auf OK klicken
    Ipod wiederherstellen.
  3. muesteff

    muesteff New Member

    Joined:
    Dec 7, 2007
    Messages:
    734
    Likes Received:
    0
    Mal ganz davon abgesehen, dass der Thread schon veraltet ist und der Threadersteller wohl kaum noch an einer Antwort interessiert sein dürfte: Der DFU-Mode und der Recovery- (bzw. Restore-) Modus sind zwei völlig verschiedene Dinge. Was du beschrieben hast ist der Restore-Modus. Beim DFU-Modus bleibt das Display nämlich schwarz, es erscheint kein iTunes-Symbol.

Share This Page