Ipod touch 1.1.4 Jailbreak

Discussion in 'iFans auf Deutsch' started by dartomania, May 1, 2008.

  1. dartomania

    dartomania New Member

    Joined:
    Apr 22, 2008
    Messages:
    91
    Likes Received:
    0
    Hallo
    Habe heute mal meinen Ipod Touch [original 1.1.4] gejailbreakt.

    Aber seit dem kann ich keine Icons mehr verschieben.

    Normalerweise muss man diese doch nur länger gedrückt halten bis sie anfangen zu wackeln, und kann sie dann wie gewünscht anordnern, oder ?

    Aber das geht bei mir nicht.

    Und was muss unter Einstellung-Info-Version stehen nach dem Jailbreak? Bei mir steht da jetzt 1.1.3 ? Irgendwie merkwürdig.

    Denn bei dem Meiner Freundin, steht 1.1.4 nach dem jailbreak.

    gruß
  2. suicidefury

    suicidefury New Member

    Joined:
    Dec 28, 2007
    Messages:
    486
    Likes Received:
    5
    öhm... geh in iTunes, restore auf Firmware 1.1.4, geh auf itouchable.de und benutz den dort angebotenen jailbreak!

    Warum nicht ZiPhone?

    der itouchable jailbreak installiert außerdem alle benötigten fixes und die iphone apps -> keine Probleme, auch nicht die oben beschriebenen

    Aber ZiPhone ist doch sicherer?
    nö, der jailbreak ist im Grunde nix anderes als ZiPhone + Plugin, welches man sich im Grunde auch mit zibris anleitung zusammenlöten kann -> sicherer jailbreak
  3. iMexx

    iMexx New Member

    Joined:
    Feb 21, 2008
    Messages:
    25
    Likes Received:
    0
    Sry wenn ich jetzt den alten Thread hier ausgrabe aber fand ihn sehr hilfreich und ist wirklich 1000 mla besser als mit ziphone!!!

    Bin echt dankbar den Beitrag gefundne zu haben

    Please Register or Log in to view images

  4. Huy

    Huy New Member

    Joined:
    Oct 16, 2007
    Messages:
    188
    Likes Received:
    0
    Irgendwie sehr unlogisch, dass ein ZiPhone Jailbreak unsicherer sein soll, als ein ZiPhone Jailbreak, welcher lediglich ERWEITERT wurde. Nicht etwa verbessert. Es wurden lediglich einige Startapplikationen etc. hinzugefügt. Ergibt für mich keinen Sinn, ausser den krampfhaften Zwang, für die eigene Homepage zu werben wollen.

    MfG

Share This Page