FW 2.1.1 Buggy?!!

Discussion in 'iFans auf Deutsch' started by ijailbreak91, Nov 3, 2008.

  1. ijailbreak91

    ijailbreak91 Active Member

    Joined:
    Dec 22, 2007
    Messages:
    1,574
    Likes Received:
    2
    Device:
    iPad
    Hey,
    ich poste jetzt einfach mal, was mich an meinem iPod nervt.
    (Kann sein, dass einiges 2.1.1 nicht schuld ist)

    1. Ich hab 5,90GB Musik und 320MB Programme. Wiso hab ich dann

    Please Register or Log in to view images



    2. Apps stürzen ab.
    3. Und öfters, wenn ich dann Musik hör.
    4. Wenn ich iwo ein Passwort eingeb, dann ist das eigegebenen Zeichen kurz sichtbar.
    5. Ich muss immer zweimal Wi-Fi anmschen, damit ich verbunden werd!
    6. Wiso ist mein iPod nicht jailbroken^^

    ich hatte noch mehr im Kopf, aber das fällt mir nicht ein!
  2. maxafe

    maxafe New Member

    Joined:
    Dec 25, 2007
    Messages:
    604
    Likes Received:
    0
    Device:
    iPhone 3G (White)
    1.) Keine Ahnung.
    2.) Das könnte an der Firmware liegen.
    3.) Siehe 2.
    4.) Das ist normal.
    5.) Siehe 2.
    6.) Frag das Dev-Team.

    Please Register or Log in to view images



    Vielleicht solltest du mal wiederherstellen. ^^
  3. Master is Drunken

    Master is Drunken New Member

    Joined:
    Sep 14, 2008
    Messages:
    656
    Likes Received:
    0
    Device:
    2G iPod touch
    Also ich glaub nicht das 2 und 5 an der firmware liegen weil bei mir is des net aber ich hab auch nen 2g. 32gb hmmm und biste dir ganz sicher das bei eins wirklich soviel musik draufhast?
  4. ijailbreak91

    ijailbreak91 Active Member

    Joined:
    Dec 22, 2007
    Messages:
    1,574
    Likes Received:
    2
    Device:
    iPad
    DANKE erstmal.

    1. Ich war grad am synchen als ich mich entscheiden hab, dass ich den einfach neu aufsetz....brech das synchen per iPod ab und siehe da:

    Please Register or Log in to view images



    2+3 Liegen wohl echt an den Apps selber. In Bewertungen des App-Stores wird das auch gemeldet!

    4+5 KP.

    6. Zibri hat ja einen Weg gefunden UND GEMELDET!
  5. maxafe

    maxafe New Member

    Joined:
    Dec 25, 2007
    Messages:
    604
    Likes Received:
    0
    Device:
    iPhone 3G (White)
    Wer verwendet noch ZiPhone? Zibri ist doch nur ein Lügner, alles was der von sich gibt bzgl. iPhone 3G und iPod Touch 2. Gen. ist nur heiße Luft.

    Please Register or Log in to view images

  6. ijailbreak91

    ijailbreak91 Active Member

    Joined:
    Dec 22, 2007
    Messages:
    1,574
    Likes Received:
    2
    Device:
    iPad
    Okay,hab ihn wiederhergestellt!

    Jetzt sieht das so aus:

    Please Register or Log in to view images



    Also alles ,,normal".
    Apps etc. laufen jetzt auch besser!

    Trotzdem DANKE!
  7. Master is Drunken

    Master is Drunken New Member

    Joined:
    Sep 14, 2008
    Messages:
    656
    Likes Received:
    0
    Device:
    2G iPod touch
    zibri wer was hab ich was verpasst?
  8. ijailbreak91

    ijailbreak91 Active Member

    Joined:
    Dec 22, 2007
    Messages:
    1,574
    Likes Received:
    2
    Device:
    iPad
  9. Master is Drunken

    Master is Drunken New Member

    Joined:
    Sep 14, 2008
    Messages:
    656
    Likes Received:
    0
    Device:
    2G iPod touch
    Auf die seite kann ich net zugreifen sag einfach ob man mit ziphone den neuen 2g hacken kann oder wird das nur so gesagt und zibri kenn ich
  10. ijailbreak91

    ijailbreak91 Active Member

    Joined:
    Dec 22, 2007
    Messages:
    1,574
    Likes Received:
    2
    Device:
    iPad
    QUELLE touchpod.de

    Die meisten, die den Namen Zibri hören, werden ihn normalerweise mit dem 1-Click-Jailbreaktool ZiPhone in Verbindung bringen. Damals fand Zibri (eigentlich sein Dev-Team) einen Exploit in der Ramdisk des iPods, welcher von ZiPhone ausgenutzt wurde um den schnellsten Jailbreak aller Zeiten zu ermöglichen.

    Doch dies ist lange her, mittlerweile wird Zibri von vielen als Scriptkiddie angesehen, das Code vom ehemaligen Elite Dev Team gestohlen hat. Zibri wurde von Mitgliedern des iPhone Dev-Teams und Entwickler Bigboss teils stark kritisiert bzw. sogar beleidigt. Dies führte zu einem regelrechetn Krieg. Doch etwas Zählbares kam seit 2.0 nur vom iPhone Dev-Team. Zibri vertröstete seine verbliebenen Fans auf eine Sicherheitslücke die er in den neuen Firmware-Files gefunden hatte.

    Diese Lücke ist nun öffentlich bekannt geworden: Es handelt sich dabei um Code in einem Videofile, der den iPod zum Reboot zwingen kann. Theorethisch könnte man mit diesem Exploit jedoch alles machen bis hin zu einem Jailbreak. Es wäre also wieder möglich gewesen einen Jailbreak ohne einen Computer durchzuführen, wie es bereits mit dem TIFF-Exploit in 1.1.1 möglich gewesen ist.

    Doch so weit wird es nie kommen. Zibri hat das Exploit an Steve Jobs persönlich gesendet und es wird wohl nicht lange dauern bis dieses seitens Apple behoben worden ist.

    Natürlich wird das in der iPhone-Hackerszene überhaupt nicht gern gesehen, dass Zibri seine alten “Kollegen” in den Rücken fällt. Der Vorwurf kursiert, dass Zibri den Exploit nur gemeldet hat, weil es selbst unfähig dazu war diesen auszunutzen und für eine Wiedergeburt von ZiPhone zu gebrauchen.

    Zibri hofft währendessen auf eine Anstellung bei Apple.
    ------------------double post merged------------------
    Update: Fast wäre Zibri wieder groß rausgekommen, aber wEsTbAeR, seines Zeichens Mitglied der iPod-Hackergroup Chronic-Dev, hat die Wahrheit ans Licht gebracht:

    Beim Öffnen des Videos wird soviel Speicher benötigt, dass das OS des iPhones “unansprechbar” wird und somit der einzige Weg gegangen wird um dem zu entkommen: Ein Neustart.



    Laut wEsTbAeR wurde dies bereits vor Monaten von anderen Leuten entdeckt.

Share This Page