frage : offline maps auf iphone os 3.0.1

Discussion in 'iFans auf Deutsch' started by alex2210, Aug 19, 2009.

  1. alex2210

    alex2210 New Member

    Joined:
    Mar 14, 2009
    Messages:
    36
    Likes Received:
    0
    hi leute ich kenn offline maps schon gut doch offline maps geht net
    ich hab ein iphone 3gs fw 3.0.1 jailbroken

    danke im vorruas
  2. muesteff

    muesteff New Member

    Joined:
    Dec 7, 2007
    Messages:
    734
    Likes Received:
    0
    Seit Firmware 3.0 funktioniert OfflineMaps nichtmehr wie gewöhnlich, das liegt daran, dass in der Firmware nun eine Verlinkung zu der Datei mit dem Kartenmaterial nicht mehr erkannt wird. Am einfachsten kann man das übergehen, indem man die MapTiles.sqlitedb anstatt in "/var/mobile/Media/Maps/" ins Verzeichnis "/var/mobile/Library/Caches/MapTiles/" kopiert. Hier befindet sich der Cache vom Maps.app, es kann also sein dass der Cache und somit Kartenteile überschrieben wird, wenn man sich auf dem iPod touch neues Kartenmaterial in den Cache lädt, sprich, online im Maps.app unterwegs ist.

    Den Entwicklern ist das Problem bekannt, es gibt dazu hier mehr Details. Eine neue Version von GMDL Tools soll das Problem wohl beheben, oder zumindest einen Workaround bieten.
  3. Litschey

    Litschey New Member

    Joined:
    Nov 28, 2009
    Messages:
    2
    Likes Received:
    0
    Device:
    3G iPod touch
    Das ist dann doch aber nur im Cache. Also wirds früher oder später gelöscht. Wenn es durch aktuellerem Kartenmaterial überschrieben wird ist es ja kein Problem.

Share This Page